Ropana-Seminare

Optimiert für 800*600
   Internet Explorer


Home
Nach oben
Anmeldung
 

 

Wie wird in den Ropana®-Seminaren geübt?

Wir beginnen mit sehr einfachen, positiv formulierten Basis-Leitsätzen, die wir gemeinsam laut lesen. Erfahrungsgemäß schaffen das sehr viele auf Anhieb mit einer sehr hohen Flüssigkeit. Dann lesen wir einzeln und setzen dabei die vorher besprochene Nachbereitungsmethode ein.

Die Basis-Leitsätze lauten:

Ich gönne mir 3 Sekunden Pause.

Ich öffne langsam meinen Mund.

Ich lasse sanft meinen Atem kommen.

Ich spüre die Kühle beim Einatmen. (Dazu machen wir eine entsprechende Wahrnehmungsübung)

Mit der Kühle meines Atems fühle ich Ruhe.

Ich lasse mir Zeit, meine Formulierungen zu finden. Ich spreche ruhig.

Danach steigern wir behutsam, aber ständig den Anspruch, wobei jeder Teilnehmer die Gelegenheit hat, sehr viele flüssige Sprechmuster abspeichern zu können. Wir üben bald paarweise, um für eine hohe Übungsintensität zu sorgen und lernen, bewusst eingebaute und überraschende Störfaktoren zu bewältigen. Wir lernen souverän damit umzugehen, wenn wir unterbrochen werden. Innerhalb eines Wochenendes ist es möglich, Vieles spontan und natürlich zu sagen. Sogar Diskussionen, Reden und Kurzvorträge absolvieren einige Neulinge mit Bravour. Da sich die erzielten Verbesserungen erst im mittelfristigen Speicher und noch nicht im Langzeitgedächtnis befinden, muss noch über Monate geübt werden, um den Erfolg dauerhaft zu stabilisieren. Und so bleibt einem bei dieser Methode das Üben im Alltag genauso wenig erspart wie bei anderen Ansätzen, aber die schnellen Erfolge steigern wohl die Konsequenz und das Durchhaltevermögen.

Im achtwöchigen Turnus werden Fortsetzungsseminare empfohlen, um aus den Erfahrungen der anderen lernen und wieder viele flüssige Sprechmuster abspeichern zu können. Gemeinsam fällt es wesentlich leichter, diese Methode konsequent anzuwenden. Die Teilnehmer werden ermutigt, in regem telefonischen Kontakt zwischen den Wochenendseminaren zu bleiben. Einige sind besonders eifrig und genießen inzwischen das Telefonieren und Skypen mit Video.

Mit welchen Kosten habe ich zu rechnen?

Für ein Wochenendseminar in Erlangen beträgt die Seminargebühr 150,00 € /Person.
Samstag Mittag gehen wir in das Einkaufszentrum Erlanger Arcaden. Dort kann man einen kleinen Imbiss oder auch etwas Größeres ordern.
Die Verpflegung während des Wochenendes geht auf eigene Kosten.
Getränke, Tee und Kaffee sind während des Seminars frei.
Am Samstag Abend gehen wir üblicherweise in ein gepflegtes italienisches Restaurant, um dort den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe im Hotel ibis budget - Telefon (0 91 31) 77 12 50 ab 41,00 € /Nacht für ein Einzelzimmer. Frühstücksbuffet kann extra dazu gebucht werden.

 Zahlt die Krankenkasse?

Die Seminare und auch Einzelbehandlungen werden inzwischen von einigen Krankenkassen bezahlt.
Es wird empfohlen, bei der zuständigen Krankenkasse frühzeitig einen Antrag auf Kostenübernahme zu stellen. Bei dem Antrag bin ich auch gerne behilflich.

Rücktrittsrecht

Es wird ein volles Rücktrittsrecht nach dem ersten Tag eines Einführungswochenendes eingeräumt, falls sich jemand mit dieser Methode nicht anfreunden kann. 

Kostenlose telefonische Nachsorge

ist für mich ein ganz wichtiges Anliegen, um meine Seminarteilnehmer immer wieder zu ermutigen und zu unterstützen.
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit die Nachsorge auch über Skype in Anspruch zu nehmen.

Anmeldung

 

Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
Ropana-Methode@web.de
Copyright © 2015 by Ropana.de